28.08.2020 22:30 |

Hohe Schadenssumme

28-jähriger Internet-Betrüger wurde ausgeforscht

Ein 28-Jähriger aus Sankt Marein-Feistritz (Bezirk Murtal) steht im Verdacht, gewerbsmäßig im Internet Betrugshandlungen mit einer Schadenssumme von weit über 10.000 Euro begangen zu haben. Er befindet sich in Haft.

Dem Mann aus dem Bezirk Murtal konnten aufgrund umfangreicher Erhebungen der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Knittelfeld rund 30 Internetbetrugshandlungen im Zeitraum von April 2019 bis August 2020 nachgewiesen werden. Der Verdächtige bot im Internet Spielekonsolen und dazugehörige Spiele, Zubehör sowie Mobiltelefone zum Verkauf an. In weiterer Folge ließ sich der Beschuldigte den Kaufpreis auf eines seiner Konten überweisen und ließ die Geschädigten in dem Glauben, die Lieferung erfolge bei Eingang der Zahlung.

Da der Verdächtige jedoch nicht im Besitz der von ihm angebotenen Waren war, erfolgte in keinen der bislang bekannten Betrugshandlungen eine Warenlieferung. Die zu Unrecht erhaltenen Geldbeträge verwendete der Mann für diverse Onlinesportwetten. Die Rückzahlung der Geldbeträge an die Geschädigten in Österreich erfolgte erst bei Androhung einer Anzeige. In den Fällen von Geschädigten aus dem Ausland erfolgte keine Rücküberweisung der Geldbeträge wie auch keine Warenlieferung. Aufgrund der Gewerbsmäßigkeit der Tathandlungen erfolgte eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft. Der 28-Jährige befindet sich derzeit in der Justizanstalt Leoben, weitere Erhebungen sind notwendig.

Von
Michael Jakl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-5° / 3°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-5° / 3°
wolkig
-1° / 3°
stark bewölkt
-6° / -1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)