26.08.2020 15:28 |

Böse Überraschung

Lift blieb stecken: Flinke Florianis als Retter

Was einem burgenländischen Bürgermeister und seiner Frau erst vor vier Wochen passiert ist, erlebten jetzt zwei Passanten im SAMO-Center in Markt Allhau. Gegen 13.45 Uhr benutzten sie in dem modernen Wohn- und Geschäftsgebäude den Lift, als der Aufzug plötzlich abrupt steckenblieb.

Die beiden überraschten Fahrgäste waren eingeschlossen, sie konnten nur noch den Notfallalarm auslösen. Über die Landessicherheitszentrale ist die örtliche Feuerwehr verständigt worden, im Eiltempo waren die freiwilligen Helfer im SAMO-Center. Mit Geschick konnten die Florianis den Lift innerhalb kürzester Zeit öffnen und die Festsitzenden aus ihrer misslichen Lage befreien – unverletzt und wohlauf.

Kronen Zeitung

Von
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
0° / 4°
Schneeregen
1° / 3°
Schneeregen
-0° / 3°
Schneeregen
-1° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)