25.08.2020 07:52 |

Test-Hit in Salzburg

Wiedersehen mit Liverpool: „Bullen“ auf Star-Suche

Meister Salzburg fiebert dem heutigen Testhit gegen Liverpool entgegen. Just die drei Torschützen vom legendären 3:4 in England sagten ade.

Selten war das mediale Echo rund um ein rot-weiß-rotes Team so groß gewesen - vor allem nicht nach einer Niederlage!

Aber was Salzburg bei der Champions-League-Auswärtspremiere am 2. Oktober 2019 an der Anfield Road abgeliefert hat, war spektakulär. Ging um die Welt. Blieb als legendäres Match in Erinnerung.

Der damals noch amtierende Fußball-König Liverpool hatte die Marsch-Truppe „hergespielt“, lag nach 36 Minuten 3:0 in Front. Tore von Hwang, Minamino und Joker Haaland sowie eine entfesselnde Pausenpredigt von Coach Marsch dazwischen prägten diese Partie. Die Klopps „Reds“ dank Salahs 4:3 doch noch für sich entscheiden konnten.

Heute um 16 Uhr kommt‘s in der Bullen-Arena zum Wiedersehen. Beim Testhit richtet sich Salzburgs Fokus auf die möglichen neuen Sternchen rund um Szoboszlai, Knipser Daka, Abwehr-Einkauf Solet und Co.

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)