23.08.2020 17:21 |

ATB Spielberg

Arbeiter wollen sich wehren: Demonstration geplant

Der Schicksalstag für ATB Spielberg ist da: Montagvormittag wird die Belegschaft von der Geschäftsführung über die weitere Vorgehensweise informiert. Die Produktionsmaschinen sollen ja so schnell wie möglich ins Ausland abtransportiert werden. Mit Widerstand ist zu rechnen - ab 10 Uhr wird demonstriert.

Zuerst die Ankündigung, die Produktion von Elektromotoren aus dem Murtal nach Polen und Serbien zu verlagern und 360 Mitarbeiter in Spielberg zu kündigen, dann die Insolvenz, im Zuge derer die ATB-Gruppe selbst die Maschinen kaufte: Von langer Hand geplant sei dieses Manöver des chinesischen Eigentümers Wolong, sagen Belegschaftsvertreter. Ähnlich sei dieser auch schon bei deutschen Werken vorgegangen.

Das wird von ATB-Seite dementiert: Vielmehr sei die Produktion in Österreich nicht mehr wirtschaftlich. In den vergangenen Jahren habe man mehr als 20 Millionen Euro an Gesellschafterzuschüssen eingebracht.

Betriebsversammlung und Demonstration
Am Montag endet der Betriebsurlaub, die Produktion soll nicht mehr aufgenommen werden: Das Konkursgericht hat ja bereits in der Vorwoche grünes Licht für den Verkauf der Maschinen gegeben. Diese Entscheidung wurde zwar beeinsprucht, das hat aber keine aufschiebende Wirkung.

Um 9 Uhr gibt es eine Betriebsversammlung. „Ein Entgegenkommen erwarten wir uns nicht mehr“, so Arbeiterbetriebsrat Michael Leitner. Ab 10 Uhr trifft man sich beim Portier für eine Demo. Es könnte laut werden.

Jakob Traby
Jakob Traby
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 5°
leichter Regen
1° / 5°
Regen
1° / 5°
leichter Regen
-0° / 2°
Schneefall
-0° / 1°
starker Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)