21.08.2020 12:08 |

Aufgriffe nehmen zu

Mehr als 200 Flüchtlinge in nur wenigen Wochen

Verstärkte Aufgriffe von Flüchtlingen verbuchen die Beamten und Soldaten in den Sommermonaten entlang der burgenländischen Grenzen. Viele Migranten versuchen jetzt wieder zu Fuß oder mithilfe von Schleppern ohne Papiere nach Österreich zu gelangen.

Allein in den vergangenen drei Wochen gab es für die Beamten wieder mehr zu tun. Mehr als 200 Personen wurden in der Zeit seit Ende Juli bei den Grenzen oder in grenznahen Gebieten angetroffen.

Große Hotspots gibt es wohl nicht, genutzt werden Übergänge sowohl im Landesnorden als auch im Süden. Zuletzt wurden aber in den Bezirken Oberpullendorf und Neusiedl am See vermehrt Menschen aufgegriffen, wie registriert wird.

Gruppe tagelang ohne Wasser unterwegs
Besonders dramatisch verlief ein Vorfall bei Pamhagen, wo eine Frau vor Erschöpfung zusammengebrochen war. Die insgesamt 20 Syrer und Iraker waren trotz extremer Hitze offenbar tagelang ohne Wasser unterwegs gewesen. Im Spital wurde zudem festgestellt, dass die Frau an Corona erkrankt war.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 7°
leichter Regen
1° / 9°
stark bewölkt
5° / 8°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)