19.08.2020 09:13 |

Bei schlechtem Atem

Kann ein Zungenreiniger Wunder wirken?

Leiden Sie an Mundgeruch, obwohl Sie regelmäßig Zähne putzen? In vielen Fällen ist die Zunge der Grund für schlechten Atem. Wer seine Zunge regelmäßig reinigt, schafft Abhilfe. 

Die Zunge ist ein wichtiger Muskelkörper, der nicht unterschätzt werden darf. Immerhin befinden sich rund 60 bis 80 Prozent aller Mikroorganismen der Mundhöhle im Belag auf dem Zungenrücken. Diese sind oftmals der Grund für Mundgeruch und können sogar die Bildung von Karies begünstigen. Wer seine Zunge regelmäßig reinigt, sorgt nicht nur für besseren Atem, sondern tut auch seinem Immunsystem etwas Gutes. Denn je weniger Bakterien sich in der Mundhöhle befinden, desto weniger anfällig sind Sie für Infektionen. 

Übrigens: Eine gereinigte Zunge verbessert die Sensibilität der Geschmacksknospen und stärkt das Geschmacksempfinden. Da schmeckt auch das Essen gleich besser! 

So reinigen Sie Ihre Zunge richtig

Es gibt mehrere Varianten, die Zunge auf sanfte Weise von Belag zu befreien. Zum einen können Sie Mundspülungen mit ätherischen Ölen verwenden. Auch das Kauen von fester Nahrung, wie z.b. Äpfel oder Karotten, kann helfen, die Zunge zu säubern. Idealerweise reinigen Sie die Zunge mit einer Zahnbürste oder mit einem speziellen Zungenreiniger.

Und so geht‘s: Führen Sie den Zungenreiniger mehrmals sanft mit der Innenseite in langen Bahnen von hinten nach vorne über den Zungenrücken. Es genügt, wenn Sie den Vorgang ein - bis zweimal pro Woche durchführen. Reinigen Sie das Tool danach mit heißem Wasser und verwahren Sie es in einem sauberen Behälter. 

Hier unsere Empfehlungen:

Zungenreiniger

Zungenreiniger

Zungenreiniger

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.