1-2-3-Ticket:

Pendlern könnte Verteuerung drohen

Als großer Wurf in der Verkehrspolitik wird das 1-2-3-Ticket gepriesen. Doch just in der am dichtest besiedelten Region des Landes sieht man das offenbar nicht so. Denn Pendler im Wiener Umland befürchten Mehrkosten. Hans Stefan Hintner, Bürgermeister von Mödling: „Es darf zu keiner Schlechterstellung kommen!“

Ein Euro pro Tag für ein Bundesland, zwei Euro für zwei Bundesländer sowie drei Euro für ganz Österreich – so viel sollen Jahreskarten für alle Öffis künftig kosten. Die Dreier-Stufe des 1-2-3-Tickets soll bereits im kommenden Jahr in Kraft treten, der Zweier-Tarif ist noch nicht genau festgelegt.

Aus gutem Grund spießt es sich da. Denn Ziel sollte sein, mit günstigen Zeitkarten mehr Pendler zum Umstieg auf Öffis zu bewegen. Im Wiener Umland befürchtet man jedoch einen gegenteiligen Effekt.

„Wie erklärt man einem Betroffenen, dass seine Fahrt von Perchtoldsdorf nach Wien genauso viel kostet wie jene vom Waldviertel in die Bundeshauptstadt?“, so Hans Stefan Hintner. Um solche Ungerechtigkeiten auszubügeln, habe man ja extra die Zonen- wieder in kilometerbezogene Tarife umgewandelt.

Der Mödlinger Stadtchef und Nationalrat stellt daher klar: „Das niederösterreichische Umland von Wien darf beim 1-2-3-Ticket nicht draufzahlen.“

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 05. August 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
13° / 21°
leichter Regen
13° / 22°
stark bewölkt
14° / 23°
leichter Regen
15° / 20°
Regen
11° / 22°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.