22.07.2020 18:00 |

Identität lange unklar

Urlauber stürzte mit Rad in Bach und starb

Tödliche Verletzungen erlitt Dienstagnachmittag ein Rennradfahrer (56) bei einem Unfall in Nassereith. Der Mann aus Deutschland war aus bisher unbeklärter Ursache in ein steiles Bachbett gestürzt. Die Identität des Unfallopfers konnte erste am Mittwoch geklärt werden, als die Frau des 56-Jährigen ihren Mann für abgängig erklärte. 

Der 56-jähriger deutscher Urlauber brach am Dienstag gegen 14 Uhr von Imst aus alleine zu einer Rennradtour auf. Kurz nach 17 Uhr fuhr der Mann in Nassereith auf der Gemeindestraße talwärts. Was dann passierte, wird wohl nie restlos geklärt werden können. 

Einheimischer hörte einen lauten Knall
Fest steht, dass ein Einheimischer auf den Unfall aufmerksam wurde. Der Mann befand sich in der Nähe der Unfallstelle und nahm plötzlich ein lautes Krachen wahr. Er hielt sofort Nachschau und konnte den verletzten Rennradfahrer im Bachbett liegend ausfindig machen. Drei Meter war der Deutsche über steiles Gelände von der Gemeindestraße abgestürzt. Der Zeuge setzte sofort die Rettungskette in Gang.

Unfallopfer verstarb in der Klinik
Kurze Zeit darauf wurde der Verunfallte von der Bergrettung Nassereith aus dem steilen Bachbett geborgen und mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen,
wo er jedoch auf Grund seiner schweren Verletzungen verstarb. Erst als die Ehefrau am Mittwoch, nachdem ihr Mann die ganze Nacht über nicht in die Urlaubsunterkunft zurück kam, eine Abgängigkeitsanzeige erstattete, konnte die Identität geklärt werden.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
5° / 14°
leichter Regen
3° / 13°
bedeckt
4° / 10°
leichter Regen
3° / 14°
wolkig
3° / 14°
einzelne Regenschauer