Steilen Hang gestürzt

Oberösterreicher beim Schwammerlsuchen verletzt

Ein Oberösterreicher ist am Montag im obersteirischen Bezirk Murtal beim Schwammerlsuchen über einen steilen Hang gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Er konnte noch selbst mit dem Mobiltelefon die Landeswarnzentrale verständigen. Eine Rettungshubschrauberbesatzung des ÖAMTC barg den Mann mittels Seil und flog ihn ins UKH Kalwang

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Rettungsheli
Da die Zufahrt zu der Kahlschlagfläche wegen eines versperrten Schrankens für die Einsatzkräfte nicht möglich war, wurde der Rettungshubschrauber angefordert.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung