Landjugend ist kreativ

Schweine und Scheibtruhen statt Babyelefanten

„Oh, da steht ein Babyelefant!“ Ein Satz, der in Oberösterreich wohl nur selten zu hören ist. Trotz allem ist die Goldene Regel seit Beginn der Corona-Krise: Einen Babyelefanten Abstand voneinander halten! Die Landjugend Oberösterreich fragt sich: Warum Elefanten? Wir haben doch Kälber und Schweine daheim...

Der Babyelefant. Seit Beginn der Corona-Krise das Symbol fürs Abstand halten. Die Landjugend Oberösterreich kann nur wenig mit dem neuerdings so populären Tier anfangen und will deshalb mit der Aktion „Landjugend next Babyelefant“ ein landwirtschaftliches Zeichen setzen. Landesleiterin Theresa Neubauer aus Weißkirchen/T. erklärt: „Wie oft sieht man denn bei uns einen Babyelefanten? Die Idee hinter unserem Projekt ist ganz simpel, wir wollen mit Dingen, die die Oberösterreicher auch wirklich kennen, auf die Abstandsregeln hinweisen. Ein Zuchtschwein, eine Scheibtruhe, ein Heuballen oder ein Kalb sind ja zum Beispiel genauso groß wie ein Babyelefant.“

Vereinsleben während der Corona-Krise
Dass wegen der Corona-Krise Feste, Veranstaltungen und Treffpunkte ins Wasser fallen, macht auch der Landjugend zu schaffen. Trotz allem bleibt man aktiv: „Wir machen vieles einfach online. Die Sehnsucht nach persönlichen Treffen ist natürlich sehr groß, trotzdem sind wir vorsichtig und sagen Veranstaltungen lieber ab, bevor die Zahlen wieder rasant steigen“, so Neubauer. Die größten Herausforderungen werden künftig wohl die Hygienemaßnahmen auf Veranstaltungen sein. „Wir arbeiten in Zusammenarbeit mit dem Krisenstab ein Sicherheitskonzept für Veranstaltungen aus und hoffen so, bald wieder aktiver sein zu können.“

Lisa Stockhammer
Lisa Stockhammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol