Kooperation gestartet:

20.000 Vereine sind gefragt

Finanzielle Hilfspakete sind angesichts der Corona-Krise wichtig – die Landesregierung hat davon auch bereits eine Vielzahl geschnürt. Doch auch das Zuhören ist wichtig. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner hält deshalb gemeinsam mit der „Kronen Zeitung“ eine Telefonsprechstunde für Vertreter von Vereinen ab.

„In Niederösterreich zählt das Miteinander. Gleich ob die Feuerwehr, die Jungschargruppe oder der Fußballklub, die zahlreichen Vereine tragen dazu maßgeblich bei. Ich möchte wissen, was die Hunderttausenden Freiwilligen und Ehrenamtlichen in unserem Land bewegt und wie wir das Vereinsleben noch besser gestalten können“, erklärt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Landesweit gibt es mehr als 20.000 Vereine. Im Rahmen der „Krone“-Telefonsprechstunde geht es vor allem darum, Mut zuzusprechen und ein Zeichen der Dankbarkeit seitens des Landes für die Freiwilligenarbeit zu setzen. „Service Freiwillige“ mit Konrad Tiefenbacher unterstützt das ehrenamtliche Engagement in Niederösterreich seit 2001. Mit dabei ist auch die Kultur-Region mit Geschäftsführer Martin Lammerhuber.

Obleute, Vereinssprecher und -mitglieder können ihre Anliegen und Kontaktdaten der Landeshauptfrau ab sofort unter service-freiwillige@kulturregionnoe.at oder noe@kronenzeitung.at zukommen lassen. Betreff: Telefonsprechstunde. Die Landeshauptfrau wird dann die wichtigsten und interessantesten Fragen im Rahmen der Telefonsprechstunde am 23. Juli persönlich beantworten. Die „Krone“ berichtet darüber natürlich umfassend.

Lukas Lusetzky
Lukas Lusetzky
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
17° / 31°
heiter
15° / 31°
wolkenlos
17° / 33°
wolkenlos
17° / 31°
heiter
11° / 29°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.