„Sieht man nicht“

Anzeigenflut wegen 30er-Zone: Lenker in Rage

Sieben Strafmandate in nur einem Monat, so lautet die traurige Bilanz von Emil E. aus Langenlebarn bei Tulln in Niederösterreich. Denn der rüstige Pensionist (80) ist beileibe kein Raser, doch in einer schlecht beschilderten 30er-Zone in der Bezirkshauptstadt wurde er jeweils mit 15 km/h zu viel erwischt. Die „Krone“ war direkt vor Ort.

Sommerferien, strahlender Sonnenschein und nur wenige Passanten auf den Gehwegen neben der Fahrbahn. Die Langenlebarner Straße in Tulln macht einen verkehrsberuhigten Eindruck, doch in nur wenigen Minuten werden gleich vier Lenker von einer versteckten Radarfalle erwischt und bei der Bezirksverwaltung für das Strafregister vorgemerkt.

„Diese 30er-Zone sieht man einfach nicht“
„Genauso ist es mir auch siebenmal ergangen. Diese 30er-Zone sieht man einfach nicht“, erklärt E. beim Lokalaugenschein – und die Fakten decken sich mit seinen Schilderungen.

Sogar die zuständige Behörde hat schon reagiert und die Tafeln mit einem farblichen Hintergrund versehen, doch die Anzeigenflut geht weiter. „Pure Abzocke!“, so E. Der Ärger nimmt weiter Fahrt auf.

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
16° / 18°
Regen
15° / 16°
Regen
17° / 18°
leichter Regen
18° / 21°
leichter Regen
14° / 15°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.