28.06.2020 14:00 |

Style

Kärntner setzen bei Golfmode auf Funktionalität

Golfmode im Wandel der Zeit: Während früher Knickerbocker und schlichte Hemden auf den Plätzen getragen wurden, setzen Golfer heute auf Style & Funktionalität. Die „Krone“ sah sich in Kärnten um.

„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur eine schlechte Golfausrüstung“, diesen Satz kennt jeder Golfer – und gerade bei der Bekleidung und Ausrüstung hat sich in den vergangenen Jahren im Golfsport einiges getan. „Die Funktionalität hat mittlerweile das Traditionelle abgelöst“, erklärt Gertraud Schwab, Trendsetterin und einst langjährige Geschäftsführerin des Golfshops am Klopeiner See: „Wasserdichte Hose und winddichter Sweater zählen zur Standardausrüstung. Generell gilt bei Golfern: Erst wird das Aussehen gecheckt, dann die Funktion.“

Und die Sportler lassen sich die Mode durchaus etwas kosten. Eine von einem Golfmodehersteller beauftragte Studie ergab, dass über zwei Drittel der befragten Personen sich spätestens alle sechs Monate neue Outfits leisten. Dabei sind ihnen bei der Kaufentscheidung das Aussehen und der Komfort am wichtigsten, gefolgt von Performance, Style und dem Preis. „Die Bekleidung beim Golf ist eben ein elementarer Bestandteil des Sports und wird daher oft und heiß diskutiert“, weiß Schwab. Übrigens: Was die Tourprofis tragen, ist fast allen Befragten bei der eigenen Kaufentscheidung egal.

Knickerbocker & Hemd schon lange abgelöst

Bis Mitte des 20. Jahrhunderts waren die Golf-Knickerbocker die meistgetragenen Hosen auf Golfplätzen - vor allem in Großbritannien. Sie enden am Knie, werden dort zusammengeschnürt und an den Waden mit knielangen Golfsocken ergänzt. Dieser Stil hat sich in Österreich jedoch nie richtig durchgesetzt und ist nun beinahe komplett verschwunden. Gerade in den letzten Jahren setzt der Golfbekleidungsmarkt auf bunte, peppige und vor allem hochqualitative Outfits.

Marken wie Chervo, J.Lindeberg, Alberto, MDC, Sportalm oder Galvin Green geben aktuell in den Golfclubs den Ton an. Während einige Kärntner Golfshops mehr auf die Hardware, wie Schläger und Eisen, setzen, bieten andere wiederum ein vielfältiges Spektrum an Golfbekleidung an - alle Wünsche werden erfüllt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 14. April 2021
Wetter Symbol