30-Grad-Marke

Ab ins Wasser, aber der Spaß dauert nur kurz

Zuerst war wegen Corona geschlossen, dann spielte das Wetter nicht mit: Bis jetzt konnte und wollte die Freibad- und Seensaison nicht durchstarten. Doch das ändert sich an diesem Wochenende, die 30-Grad-Marke ist zum Greifen nah. Bei aller Euphorie sollte man aber im und außerhalb des Wassers auf Abstand achten.

Es schaut sehr gut aus, dass wir in Oberösterreich Samstag oder Sonntag die 30-Grad-Marke knacken. „Es wird heiß, doch die Gefahr lokaler Gewitter besteht auch“, weiß ZAMG-Meteorologe Josef Haslhofer. Für die nötige Abkühlung sorgen die heimischen Seen.

Seen sind noch frisch
Ist der Traunsee mit gerade einmal 16 Grad Wassertemperatur noch sehr frisch, kann man bei 21 Grad im Mondsee schon etwas länger planschen. „Perfekt für einen tollen Abschluss nach einer Wanderung“, freute sich gestern eine fünfköpfige Gruppe aus Steyr, die sich einen Sprung in den frischen Traunsee nicht nehmen ließ.

Montag geht‘s wieder bergab
Einen Tipp hat der „Wetterfrosch“ noch parat: „Das Wochenende unbedingt ausnutzen. Raus auf den See oder ins Freibad. Denn ab Montag geht’s mit den Temperaturen schon wieder nach unten.“ Das mit der Witterung im heurigen Frühsommer ist ja nun schon länger eine verflixte Geschichte.

Unterdurchschnittliche Saison
„Durchwachsen ist noch ein freundlicher Ausdruck. Im Prinzip gab es nur ein schönes Wochenende mit Badewetter. Da hatten wir über den ganzen Tag verteilt 2400 Besucher im Parkbad“, resümiert Linz-AG Bäderleiter Roland Heß.

Übrigens: Die Regel, dass in Freibädern 10 Quadratmeter Liegefläche pro Gast zur Verfügung stehen müssen, gilt nicht mehr. Trotzdem ist der 1-Meter-Abstand Pflicht. „Wir halten uns strikt an die Regel. Wegen unserer Jobs müssen wir gesund bleiben“, so Krankenschwester Tanja und Polizist Alex am Pleschinger See.

Philipp Zimmermann
Philipp Zimmermann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol