Zweijährige „steuerte“

Geschwister bei Unfall mit Quad schwer verletzt

Zwei Kinder sind schwer verletzt - das ist die Bilanz eines Quadunfalls in Altenfelden in Oberösterreich am Montagnachmittag. Die zweieinhalb und siebeneinhalb Jahre alten Geschwister hatten am Elektro-Quad beim Cousin gespielt, als es plötzlich losfuhr und sich überschlug.

Das Mäderl (2) und sein Bruder (7) waren in der Werkstätte, wo ihr Cousin (5) ihnen das 90 Kilogramm schwere Quad zeigte. Der Bruder saß hinten und die Schwester kletterte vorne herum, als sie unabsichtlich die Maschine startete.

Über steile Wiese überschlagen
Sie fuhr mit den Geschwistern - sie stammen aus Altenfelden - aus dem Gebäude und überschlug sich dann über eine 45 Grad steile Wiese. Per Rettungsheli und Notarztwagen kamen die Geschwister in Schockräume von UKH und Uniklinik Linz.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)