Bergrettung warnt nun:

Wetterumschwung wurde zu Gefahr für Hobby-Wanderer

Am Fronleichnam-Wochenende musste die heimische Bergrettung gleich sechzehnmal ausrücken. Vermisste, verletzte und orientierungslose Personen wurden aus unwegsamem Gelände geborgen. In manchen Ortstellen gab es gleich mehrere Einsätze an einem Tag abzuwickeln, meist hakte es an der Tourenplanung.

Neben den sehr typischen Wanderverletzungen wie dem „Umknöcheln“ wurde die NÖ-Bergrettung am vergangenen Wochenende auch dreimal wegen des rasch wechselnden Wetters gerufen – so etwa auf die Gemeindealpe in Mitterbach, Bezirk Lilienfeld. „Insbesondere die Monate Mai bis August sind die gewitter- und blitzreichsten des Jahres. Eine Tourenplanung mit besonderem Augenmerk auf die Wettervorhersage ist aktuell unumgänglich. Ein Gewitter in freier Natur oder speziell auf Klettersteigen bedeutet Lebensgefahr. So ist bei einer ungünstigen Wettersituation entweder ein alternatives Ziel zu suchen oder der Ausflug ganz zu verschieben“, mahnt Matthias Cernusca, Landesleiter der Bergrettung.

Zitat Icon

Viele Hobby-Wanderer unterschätzen die eigenen Kräfte und ihr Können. Manche Ortsstellen waren pro Tag sogar viermal im Einsatz.

Matthias Cernusca, Landesleiter der Bergrettung NÖ-Wien

Darüber hinaus standen neben Sucheinsätzen auch Paragleiterunfälle und Schwächeanfälle auf dem Einsatzplan.

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
17° / 24°
leichter Regen
16° / 25°
einzelne Regenschauer
16° / 26°
leichter Regen
18° / 24°
Regen
15° / 22°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.