06.06.2020 11:00 |

Champions Cup:

Beach-Elite baggert in Graz um das Finale

Österreichs Beach-Asse kämpfen am Grazer Murbeach um das Finale in Wien. Die Hoffnung auf Fans war ein wesentlicher Faktor, dass Graz nun doch ein Spielort ist. Nach den Covid-Tests gibt’s für die Asse wieder ein normales Training.

Nun also doch! Entgegen erster Pläne kommt die österreichische Beachvolleyball-Elite auch in die Murstadt. Am 4. und 5. Juli kämpfen die Beach-Asse im Halbfinale des mit 10.000€ dotierten Champions Cup um das Finale eine Woche später in Wien. „Mit Aussicht auf eine gewisse Anzahl an Zuschauern vor Ort ist das dann so entschieden worden“, erklärt Philipp Seel, Generalsekretär des Österreichischen Verbandes. Zusammen mit dem Murbeach wird der Tour-Stop in Graz organisiert. „Wir klären gerade ab, wie es dann gehen kann...“

Und diese Entscheidung ist für die steirischen Fans gleichsam erfreulich wie auch logisch. Denn mit Moritz Pristauz, Christoph Dressler und Philipp Waller sind drei Steirer unter den besten vier Teams. Auch bei den Damen sind die Steirer mit dem Top-Duo Kathi Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig sowie den Klinger-Schwestern Dorina und Ronja vorne dabei.

An sportlicher Front können die Athleten nun endlich wieder normal trainieren. „Denn für die Nationalteams hat der Verband Corona-Tests finanziert“, sagt Seel. „Und im Breitensport hoffen wir auf weitere Lockerungen. Das wäre dann schon ein Meilenstein. Die Kurve entwickelt sich in Österreich ja sehr erfreulich.“

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 22°
wolkig
10° / 20°
stark bewölkt
13° / 22°
wolkig
11° / 23°
wolkig
12° / 19°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.