19.05.2020 10:49 |

Streitereien in Tirol

Arbeiter (37) bedrohte Kollegen mit dem Umbringen

Beste Freunde werden die beiden Polen wohl nicht mehr: Mehrmals sollen sich die beiden Arbeiter (37 und 47), die in Tirol gearbeitet hatten, wegen diverser Meinungsverschiedenheiten in die Haare geraten sein. Einer der Männer soll seinen Kollegen sogar mit dem Umbringen bedroht haben. Nachdem eine Auseinandersetzung zuletzt völlig aus dem Ruder gelaufen war, „vertschüsste“ sich das Duo nach Oberösterreich.

Vergangenen Freitag war es wieder einmal so weit. Die beiden Polen, die laut Polizei in ganz Tirol auf diversen Baustellen gearbeitet hatten, gerieten in einem Park in Innsbruck-Igls aneinander. „Der 47-Jährige wurde dabei vom jüngeren Kollegen durch einen Faustschlag im Gesicht schwer verletzt“, heißt es vonseiten der Ermittler.

Anzeige in Klinik aufgenommen
Der Mann musste in die Innsbrucker Klinik eingeliefert werden. Dort wurde dann von der Polizei auch die Anzeige aufgenommen. „Dabei stellte sich heraus, dass der 47-Jährige vom Beschuldigten schon mehrmals mit dem Umbringen bedroht worden sei“, so die Ermittler weiter.

Die weiteren Ermittlungen gestalten sich nun aber schwierig. Denn laut Polizei sollen sich die beiden Männer nach Steyr (OÖ) vertschüsst haben. Sie mieteten sich dort offenbar eine Wohnung an, sind dort jedoch nicht gemeldet. Anzeige wird erstattet.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 19°
einzelne Regenschauer
8° / 20°
wolkig
7° / 15°
einzelne Regenschauer
8° / 21°
wolkig
8° / 21°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.