24.04.2020 10:00 |

Musik

Falco rockt „Still“ mit Gefühl

Heute bringt Musiker Falco Luneau seine neue Single „Living Again“ heraus. Mit der „Krone“ sprach er über sein schicksalhaftes Lied und darüber, wie hart die Musikszene von der Krise getroffen wurde.

Keine Auftritte bis voraussichtlich Ende August: Die Corona-Krise setzt auch dem Musiker aus Brand ganz schön zu. „Ich brauchte ein paar Wochen, um das alles zu verdauen. Erst seit Kurzem kommt der Drive wieder zurück“, erzählt er. Im letzten Jahr spielte er 140 Mal live, heuer hat er schon 70 Absagen bekommen!

Die neugewonnene Produktivität steckt Falco in seine Musik - das jüngste Baby ist die Band „Still“, die es seit Jänner 2020 in dieser Formation gibt. „Mir war wichtig, dass unser Name auf Englisch und Deutsch eine Bedeutung hat, weil unsere Songs zwischen beiden Sprachen abwechseln.“ Mit dem Rocksound seiner Band identifiziert sich Luneau zu 100 Prozent, was in seiner Karriere nicht immer so war: „Ich war lange auf der Suche. Nach drei Plattenverträgen und Produzenten, die mich immer etwas verändern wollten, höre ich nun auf mein Bauchgefühl.“

Mit ganz viel Gefühl steht Falco auch auf der Bühne: „Musik ist mein Sauerstoff - darum trifft mich die Krise auch so hart, weil mir die Luft zum Atmen genommen wird.“ Diese große Leidenschaft fließt in seine Songs ein, die auch zum Nachdenken anregen sollen. Provokante Texte treffen auf zwei verschiedene Gesichter Falcos.

Einen ganz besonderen Stellenwert hat seine neue Single „Living Again“, die er als schrecklichste, aber zugleich auch schönste Aufgabe seiner Songwriter-Karriere beschreibt. „Vor ein paar Jahren wurde ich gebeten, ein Lied für zwei Freunde zu schreiben, die viel zu früh von uns gegangen sind und ihre Partner und Kinder hinterlassen mussten.“ Falco, der selbst Papa ist, schrieb ein berührendes und zugleich hoffnungsvolles Andenken mit der Textpassage „Wenn ich in die Augen unserer Kinder schaue, sehe ich deine’ -Wir tragen unsere Liebsten immer bei uns und irgendwann sehen wir uns wieder!“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
2° / 3°
Schneeregen
2° / 4°
Schneeregen
3° / 5°
Regen
2° / 6°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)