17.04.2020 19:00 |

Ab Mitte Mai

Häppchenweiser Neustart für steirische Kulturszene

Mit zögerlichen Schritten startet das steirische Kultur-Leben. Ab Mitte Mai dürfen die Bibliotheken, diverse Museen und Archive wieder öffnen. Das Museum Joanneum und das GrazMuseum laden erst ab 1. Juli zum Besuch, in die Parks (Eggenberg, Skulpturenpark) darf man schon im Mai. styriarte und La Strada wird es in der gewohnten Form nicht geben.

„Kunst und Kultur sollen nach überwundener Krise wieder in ihrer ganzen Vielfalt und Breite stattfinden. Mit der Öffnung der Landesbibliothek unter strengen Schutzvorkehrungen ab 18. Mai und der Ausstellungen im Universalmuseum Joanneum mit voraussichtlich 1. Juli setzen wir erste vorsichtige Schritte in diese Richtung“, bestätigte Kulturlandesrat Christopher Drexler den vorsichtigen Start des kulturellen Lebens in der Steiermark.

Auch das GrazMuseum wird erst Anfang Juli seine Tore öffnen - ob man das neue Museum am Schloßberg noch im Juli oder erst im Herbst besuchen können wird, ist noch offen.

styriarte: Absage und neue Formate
Bei der styriarte hatte man die Termine im Juni bereits abgesagt, nun folgte die Absage des restlichen Festivals. Leiter Mathis Huber glaubt aber daran, „Teile des Programms in neuen Formaten und angepasst an die dann gültigen Veranstaltungsbedingungen umsetzen zu können.“ Bis Ende Mai will er die styriarte 2020 neu erfinden - der Kartenverkauf dafür soll am 2. Juni starten.

La Strada löst zeitliches Korsett
Das Straßentheaterfestival La Strada wird es ebenfalls nicht in der gewohnten Form geben. „Wir arbeiten weiter und sind bereit, uns dann schnell an die vorhandenen Möglichkeiten anzupassen“, versichert Werner Schrempf. Das zeitliche Korsett wird ganz einfach aufgelöst, mit der erfolgreichen Graz-Vigil findet La Strada ja ohnehin schon das ganze Jahr statt.

Härtefonds auch für kleinere Vereine
Auch wenn noch vieles unklar ist, sieht Heidrun Primas vom Forum Stadtpark eines positiv: „Die Ankündigung, dass es nun auch für NGOs und kleine Kulturvereine einen Härtefonds geben soll, ist eine Erleichterung.“ Im Forum selbst sei eine Ausstellung fix fertig aufgebaut: „Wir würden uns freuen, wenn wir diese in solidarischer Abstimmung mit den Partnern in der Szene noch zeigen könnten.“

Auf ein positives Signal für kleinere Veranstaltungen, wie etwa die Theatertage in Weißenbach, hofft Peter Faßhuber im Mai: „Theater muss ja nicht immer ein riesiges Spektakel sein. Wenn wir ab Juni proben dürfen, können wir im Juli loslegen“, sagt er. „Außerdem sind bei unseren Vorstellungen ja oft weniger Menschen als aktuell in den Baumärkten.“

Minoriten öffnen Mitte Mai
Das „geistige Grundnahrungsmittel Kultur“ will auch Johannes Rauchenberger vom Grazer Kulturzentrum bei den Minoriten so schnell wie möglich wieder liefern. Seine fertig aufgebaute Ausstellung „Innergärten und Trotzdemblüten“ von Alois Neuhold öffnet ihre Pforten daher bereits Mitte Mai.

Neue Präsentationsformen, die im Sommer möglich sein werden, hat auch Ursi Gigler-Gausterer für ihre Bühnenwerkstatt Graz samt Tanzfestival (11. bis 20. Juli) im Sinn. Wenn alles gut anläuft, wird es Mitte Mai weitere Termine für mögliche Lockerungen - etwa den Probenbetrieb und kleinere Veranstaltungen - geben.

Michaela Reichart
Michaela Reichart
Christoph Hartner
Christoph Hartner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 18°
wolkig
4° / 17°
wolkig
5° / 19°
stark bewölkt
6° / 15°
stark bewölkt
3° / 17°
wolkig