17.04.2020 12:56 |

Blümel stellt klar:

„Das Regierungsprogramm gilt nach wie vor“

Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) nimmt im krone.tv-Talk mit Katia Wagner zu den Fragen der „Krone“-Leser Stellung. Gefragt nach der im Regierungsprogramm geplanten Steuersenkung erklärt er, dass sich das Vorhaben verzögern könne, aber „das Grundziel“ bestehen bleibe. Die ins Auge gefasste „schwarze Null“ im Budgethaushalt könnte kurzfristig nicht halten, die Investitionen seien aber angesichts der Corona-Krise notwendig: „Jetzt hätte niemand Verständnis für ein Nulldefizit.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)