Gesundes herstellen

So machen Sie Joghurt einfach selbst

Essen & Trinken
16.04.2020 06:00

Joghurt zählt zu den beliebtesten Milchprodukten in Österreich. Er ist gesund, günstig und schmeckt einfach köstlich. Wussten Sie, dass man Joghurt auch ganz einfach selbst herstellen kann? Wir zeigen Ihnen, wie‘s geht.

Rund ein Kilogramm Joghurt verspeist jeder Österreicher und jede Österreicherin pro Monat. Das fermentierte Milchprodukt ist nicht nur ein beliebter Klassiker zum Frühstück, sondern gehört auch in zahlreiche Saucen, Aufstriche, ja sogar zum Backen wird Joghurt verwendet. Die in Joghurt enthaltenen Probiotika bilden zudem die Basis für eine gesunde Darmflora. Wer regelmäßig Joghurt isst, tut sich und seiner Verdauung etwas Gutes.

Viel Gemüse hilft der Darmflora und erleichtert das Abnehmen. (Bild: Tijana/stock.adobe.com)
Viel Gemüse hilft der Darmflora und erleichtert das Abnehmen.

Die meisten Joghurtprodukte enthalten Sie schon für ein paar Cent im Supermarkt. Doch probieren Sie doch mal, Joghurt selbst zu machen! Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie haben gleich mehrere Portionen Joghurt zu Hause vorrätig, von dem Sie wissen, wo es herkommt, bzw. unter welchen Umständen es hergestellt wurde. Plus: Sie sparen Verpackungsmüll und schonen die Umwelt!

(Bild: thinkstockphotos.de)

Sie können Joghurt entweder komplett selbst herstellen oder einen Joghurtbereiter verwenden. Folgende Dinge benötigen Sie für die einfache Herstellung von Joghurt:

  • 1 Liter Milch
  • 150 Joghurt (3,5 % Fett)
  • einen kleinen Topf
  • mehrer kleine Joghurtgläser mit Deckel

Und so geht‘s:

  1. Erhitzen Sie die Milch unter Rühren auf circa 90 Grad (die Temperatur messen Sie mit einem Küchenthermometer)
  2. Lassen Sie die Milch schließlich auf 50 Grad abkühlen und rühren Sie etwa 150 Gramm Joghurt ein
  3. Füllen Sie die Mischung in Gläser und geben Sie die Gläser im Ofen auf ein Backblech 
  4. Lassen Sie die Gläser weitere 30 Minuten bei 50 Grad im Ofen
  5. Schalten Sie den Backofen aus und lassen Sie den Joghurt über Nacht zum Reifen im Ofen
  6. Das fertige Joghurt gut verschließen und im Kühlschrank aufbewahren. Dort hält es rund 3-4 Tage
  7. Heben Sie immer einen Teil des selbst gemachten Joghurt für die nächste Produktion auf!

Wer sich den Aufwand sparen möchte, kann sich auch einen Joghurtbereiter zulegen. Hier wird empfohlen, Joghurtkulturen hinzuzufügen, um einen optimalen Reifeprozess des Joghurts zu garantieren.

Elektrischer Joghurtbereiter

Elektrischer Joghurtbereiter

Elektrischer Joghurtbereiter

Joghurtkulturen

Joghurtkulturen für veganen Joghurt

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele