07.04.2020 18:26 |

Sicht eingeschränkt

Großeinsatz: Böschungsbrand an der Brennerautobahn

Ein Böschungsbrand hat Dienstagnachmittag zu einem Feuerwehr-Großeinsatz an der Brennerautobahn (A 13) bei Patsch (Bezirk Innsbruck Land) geführt. Eine intensive Rauchentwicklung war die Folge, wegen des Löscheinsatzes waren die Anschlussstelle Patsch sowie ein Fahrstreifen der Brennerautobahn in Fahrtrichtung Brenner für den Verkehr gesperrt.

Es war kurz nach 13 Uhr, als im Bereich der Autobahnausfahrt Patsch sowie im Bereich des Bahnhof Vill-Unterberg ein großflächiger Waldbrand ausbrach. Der Bereich weitete sich laut der Berufsfeuerwehr Innsbruck im Gemeindegebiet von Patsch mit einer Fläche von knapp 120.000 Quadratmetern und im Gemeindegebiet von Vill mit einer Fläche von knapp 5000 Quadratmetern aus. „Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest“, heißt es von Seite der Polizei. Ermittelt werden konnte, dass kurz zuvor ein vom Brenner kommender Güterzug den Bereich der Brandentstehung in Richtung Wörgl passiert hatte.

Niemand wurde verletzt
Die Asfinag ersuchte die Verkehrsteilnehmer, mit höchster Aufmerksamkeit und Vorsicht unterwegs zu sein, da durch den Rauch die Sicht eingeschränkt war. Auch der Bahnverkehr war betroffen: Zwischen Innsbruck Hauptbahnhof und Steinach am Brenner waren zunächst keine Fahrten möglich. Die ÖBB richteten einen Schienenersatzverkehr ein. Durch das Brandereignis wurden keine Personen verletzt.

Großaufgebot an Einsatzkräften
Für die Brandbekämpfung und für die notwendigen Ermittlungs- und Absperrmaßnahmen - die A13 musste zum Teil gesperrt werden - standen zwölf Mann der Berufswehrwehr Innsbruck, 51 Mann der Freiwilligen Feuerwehren Schönberg, Patsch, Natters, Wattens, Aldrans, Absam, Götzens, Vill, Mühlau, Wilten sowie FF Flughafen, zwei Hellikopter (Polizei und ÖAMTC), 13 Mann der Bergrettung Tirol sowie sieben Polizeistreifen im Einsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-0° / 2°
Schneefall
-2° / 1°
Schneefall
-3° / 0°
starker Schneefall
-1° / 2°
Schneefall
-4° / 2°
Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)