Drama vor Venedig

Zwei Frauen von Fähre gestürzt und ertrunken

Ausland
07.04.2020 12:35

Zwei Frauen sind in der Nacht auf Dienstag in der Lagune von Venedig ertrunken, nachdem sie von einer Fähre gestürzt waren, die sie zum Lido führte. Für die Tragödie gab es keine Zeugen, berichteten italienische Medien.

Die Fähre war von Venedig in Richtung Lido, einer schmalen Insel in der Lagune, unterwegs, an Bord befanden sich lediglich die beiden Frauen und der Schiffskapitän.

(Symbolbild) (Bild: AP)
(Symbolbild)

Kapitän fand nur ihre Schuhe
Bei der ersten Haltestelle stellte der Kapitän fest, dass die beiden Passagierinnen verschwunden waren. An Bord fand er lediglich ihre Schuhe. Die Leichen wurden am Lido unweit der Barrieren des Dammsystems MOSE geborgen. Die Polizei leitete eine Untersuchung ein.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele