01.04.2020 11:30 |

Neo-Teamchef de Brandt

Das Heim-Debüt hängt am seidenen Faden

Das EM-Qualifikations-Doppel der Volleyballer in Graz wackelt wegen der Coronakrise gewaltig. Der neue Damen-Trainer Jan de Brandt ist für so manchen steirischen Volleyball-Trainer und -Funktionär kein Unbekannter...

Das Heimdebüt wackelt! Mitte August war angedacht, dass die Volleyball-Nationalteams in Graz EM-Qualifikation spielen. Es wäre das erste offizielle Spiel auf heimischem Boden für Neo-Damen-Trainer Jan de Brandt gewesen. Ob dies stattfindet, steht wegen Corona in den Sternen. „Derzeit sind vom europäischen Verband alle Bewerbe bis Juni abgesagt worden. Für danach gibt es noch keine Diskussion“, so Sportdirektor Gottfried Rath.

Der 61-jährige de Brandt übernahm ja das Amt von Svetlana Ilic. Der Belgier gilt als ihr „Ziehvater“ - sie spielte unter ihm und war mehrere Jahre auch sein „Co“. De Brandt ist also bestens informiert über sein neues Team mit den Steirerinnen Nina Nesimovic und Sophie Wallner. Mehrere steirische Akademie-Trainer und Landeskoordinator Florian Stöckl kennen den neuen Teamchef bereits, denn sie besuchten bei de Brandt ein Trainer-Fortbildungsseminar.

Und sie können nur Gutes berichten. „Er wird Volleyball sicher auf eine höhere Stufe bringen. Jan ist ein sehr charismatischer Typ und ein guter Motivator“, erzählt Stöckl. „Und ein äußerst erfahrener Trainer mit vielen Erfolgen.“ Ein Blick auf die Vita bestätigt das: Champions-League-Finalist mit Fenerbahce, mehrfacher Meister in der Türkei und Belgien. Man darf also gespannt sein...

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. Juni 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 26°
einzelne Regenschauer
13° / 27°
einzelne Regenschauer
12° / 27°
einzelne Regenschauer
14° / 26°
einzelne Regenschauer
14° / 22°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.