13.03.2020 06:30 |

Sperrstunde auf Pisten

Frühes Saison-Aus trifft Hoteliers und Seilbahner

Diese Botschaft erschüttert das Tourismusland Tirol bis ins Mark: Landeshauptmann Günther Platter setzte mit der Beendigung der Wintersaison einen Schritt, den noch vor wenigen Wochen niemand für möglich gehalten hätte: die Beendigung der Wintersaison.

Die offizielle Verlautbarung am Donnerstagabend: „Nach einer Besprechung mit Vertretern des Tiroler Tourismus wurde entschieden, dass die Seilbahnen mit Ablauf Sonntag, 15. März 2020, auf Basis des Epidemiegesetzes geschlossen werden. Ebenso werden alle Beherbergungsbetriebe mit Ablauf Montag, 16. März 2020, behördlich geschlossen.“

Der Montag sei deshalb gewählt worden, damit eine geordnete Rückreise der Gäste aus den Skigebieten erfolgen kann. „Für uns steht die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und der Tiroler Bevölkerung an erster Stelle. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir übernehmen Verantwortung für alle Tiroler und für alle, die sich in Tirol aufhalten“, sagte Platter.

„Niemand hat vorher mit uns gesprochen“
Bei den heimischen Seilbahnern schlug die Feierabend-Nachricht wie eine Bombe ein. Kitzbühels Bergbahn-Chef Sepp Burger erfuhr sie von der „Krone“ und reagierte emotional: „Das ist nicht nachvollziehbar, wir waren bei der Entscheidung in keiner Weise eingebunden.“ Man sei bereit, einen Beitrag für die öffentliche Gesundheit zu leisten, angesichts eines einzigen Corona-Falles in Kitzbühel vor einiger Zeit hält sich das Verständnis aber in Grenzen. Eine Rekordsaison werde damit abgewürgt, allein am Donnerstag hatte man 11.000 Gäste im Kitzbüheler Skigebiet.

Seilbahnvertreter Franz Hörl war in die Entscheidung eingebunden. Er verwies bezüglich seiner Bewertung auf die heutige Pressekonferenz im Landhaus. Anders Mario Gerber, Obmann der Sparte Hotellerie in der Wirtschaftskammer: „Es war die schwierigste Krisensitzung meines Lebens.“ Dennoch stehe die Gesundheit der Bevölkerung, Mitarbeiter und Gäste „einfach im Vordergrund“.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 25°
heiter
12° / 25°
wolkenlos
11° / 22°
heiter
11° / 25°
wolkenlos
10° / 24°
heiter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.