10.03.2020 15:45 |

Ski alpin

Bitter! Puchner muss wieder unters Messer

Mirjam Puchner ist Salzburgs letzte Siegerin in einem Weltcup-Rennen (Abfahrt in Soldeu 2019). Diese Saison brachte der St. Johannerin kein Glück. Sie musste wegen anhaltender Schmerzen im 2017 erstmals operierten Bein (Schien- und Wadenbeinbruch) die Saison vorzeitig beenden, muss nun wieder unters Messer. Auch für Anna Veith ist die Saison nun endgültig vorbei.

Noch vor den Rennen in La Thuile (It) beendete Mirjam Puchner ihre Weltcup-Saison. Grund: Anhaltende Schmerzen in jenem Bein, in dem sich die St. Johannerin 2017 bei der WM in St. Moritz Schien- und Wadenbein gebrochen hatte. Nach vielen Untersuchungen ist klar: Puchner muss erneut unters Messer, wird am Donnerstag noch einmal operiert. „Mit der Hoffnung, im kommenden Winter wieder schmerzfrei zu sein“, verkündete Puchner auf Instagram.

Bei den letzten Damen-Weltcup-Saisonrennen am Wochenende in Åre wird aus Salzburger Sicht nur mehr Michaela Dygruber (USV Rußbach) vertreten sein.

Denn auch Anna Veith beendete ihre Saison vorzeitig. Die Adneterin laboriert an einer Überreizung im Knie. „Um keine neuerliche Verletzung zu riskieren, habe ich gelernt auf meinen Körper zu hören und wenn er eine Ruhepause braucht, dann nehme ich mir die Zeit“, erklärte Veith in einer ÖSV-Aussendung. Ihr letztes Saisonrennen hatte die 30-Jährige am 9. Februar in Garmisch (Ausfall im Super G) bestritten. Ihre besten Platzierungen in ihrer nächsten Comeback-Saison waren die Ränge sieben (Sotschi) und zehn (Bansko) jeweils im Super G.

Herbert Struber
Herbert Struber
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.