22.07.2010 13:17 |

Schwere Radunfälle

21-Jährige von Bus erfasst, 79-Jähriger von Laster überrollt

Bei Unfällen mit Schwerfahrzeugen sind am Donnerstag zwei Fahrradfahrer in Innsbruck schwer verletzt worden. Im Kreuzungsbereich Innrain - Holzhammerstraße hat gegen 9 Uhr ein weißrussischer Reisebus eine 21-Jährige erfasst und überfahren (Bild). Rund zwei Stunden später wurde ein 79-Jähriger auf der Amraserstraße von einem 18-Tonnen-Lkw überrollt. Beide Radfahrer wurden mit schwersten Verletzungen in die Klinik gebracht.

Der 79-Jährige war gegen 11 Uhr auf der Amraserstraße stadteinwärts unterwegs, als er im Bereich der Anton-Eder-Straße von dem Hinterteil des rechts abbiegenden Lasters erfasst wurde. Der Pensionist wurde dabei unter die hintere Achse gezogen und überrollt.

Wenige Stunden zuvor war es am Innrain zu einem ähnlichen Unfall gekommen: Die 21-jährige Innsbruckerin wollte gerade einen Schutzweg überqueren als sie von dem weißrussischen Reisebus überfahren wurde. Die Frau habe sich laut dem Lenker im toten Winkel befunden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 2°
Schneefall
-4° / -1°
leichter Schneefall
-3° / -2°
Schneefall
-4° / -0°
leichter Schneefall
-6° / 0°
leichter Schneefall