25.02.2020 06:30 |

Mangel am Land

Neues Kolleg für mehr Kindergärtner-Nachwuchs

Gerade in den ländlichen Regionen fehlt es an Kindergartenpädagogen – ein Problem, das viele Gebiete betrifft. Dem Mangel will die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP) in Mureck mit einer neuen Ausbildung begegnen: Ein dreijähriges, berufsbegleitendes Kolleg soll den Umstieg in der Region ermöglichen.

„Die Idee kommt aus der Umgebung. Der Mangel ist feststellbar, die Erhalter der Kinderkrippen und -gärten kommen immer wieder auf uns zu“, erzählt Evelyn Altenburger von der BAfEP in Mureck. „Die, die hier bereits ihren Lebensmittelpunkt gefunden haben, sollen eine Fortbildung in der Nähe machen können.“ Durch die Zusammenarbeit mit der HLW sollen die notwendigen Synergien gebündelt werden – was auch mehr Vollzeit-Stellen für die Lehrer dort bedeuten würde.

Ist der Bedarf wirklich so groß? Altenburger ist sich sicher. Beim Land Steiermark seien 159 neue Kinderbetreuungs-Gruppen bis 2022 geplant. Außerdem gibt es immer mehr ganztägige und ohne Ferienpause geführte Betreibe. „Eine qualitative Betreuung ist wichtig für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie“, meint Altenburger. Sie rechnet mit etwa 20 Interessenten für den ersten Jahrgang, der schon 2021 starten könnte.

Zitat Icon

Wir haben bereits eine sehr gute 5-jährige Ausbildung, durch das Kolleg wollen wir den Standort für die Region noch besser ausbauen.

Evelyn Altenburger, BAfEP Mureck

Neuer Antrag soll beim Bund durchgehen
Den letzten Antrag haben die Murecker 2019 gestellt. Laut der steirischen Bildungsdirektion sei er „aufgrund nicht erfüllter Formalerfordernisse“ vom Bundesministerium abgelehnt worden. Ein neuer müsse Zahlenmaterial über die Bewerber für das Angebot enthalten – und das will Altenburger beim Kindergartengipfel am 27.2., 16 Uhr, in der BAfEP Mureck finden.

Weitere Infos zur Ausbildung: evelyn.altenburger@bafep-mureck.at

Hannah Michaeler
Hannah Michaeler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 13°
wolkig
3° / 13°
wolkig
3° / 14°
wolkig
4° / 14°
stark bewölkt
1° / 12°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.