20.02.2020 18:00 |

Feuerwehr-Bilanz 2019

Fünf Millionen Stunden im Einsatz für die Steirer

771 Feuerwehren rücken in der Steiermark aus, wenn es brennt, auf den Straßen kracht, Mensch und Tier gerettet werden müssen. Gemeinsam blickten die Florianis am Donnerstag auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurück, in dem sie über 5,7 Millionen Arbeitsstunden im Ehrenamt - oft unter Einsatz ihres Lebens - leisteten.

47.816-mal schrillten im Vorjahr die Sirenen, und die 50.178 steirischen Florianis rückten aus, um in Flammen stehende Häuser zu löschen, eingeklemmte Menschen aus Fahrzeugen zu retten, Straßen von Bäumen, die Stürme umrissen, zu befreien oder Tieren aus misslichen Lagen zu helfen.

Winterchaos
Ganz besonders in Erinnerung bleibt der Jänner 2019, als ausnahmslos die ganze steirische Feuerwehr beim Winterchaos im Einsatz stand. Die ehrenamtlichen Frauen und Männer auch aus den südlichen Bezirke rückten aus, um die Obersteirer vor der Schnee-Katastrophe zu bewahren.

2142 Menschen und 1797 Tiere gerettet
Immer wieder riskierten die Florianis - unter ihnen sind 4457 Frauen - auch ihr eigenes Leben und retteten so jenes von 2142 Menschen und 1797 Tieren. Hinzu kommen Feuerwachen bei diversen Festen und andere Aufgaben. Rechnet man diese und die Alarm-Einsätze zusammen, ergeben sich beachtliche 309.287 Tätigkeiten, die in mehr als fünf Millionen Stunden (ganz exakt waren es 5.751.248) erledigt wurden. Nimmt man für diese einen Stundenlohn von 30 Euro an, ergibt das einen Gegenwert von rund 172,5 Millionen Euro!

Zitat Icon

Ein großes Danke, jeder Einzelne hat Anteil an dieser großartigen Leistung!

Landesfeuerwehrkommandant Reinhard Leichtfried

Das Jahr 2020 ist von ganz besonderer Bedeutung. Immerhin wird das 150-jährige Bestandsjubiläum des steirischen Feuerwehrverbands gefeiert. Dafür ließen sich die Verantwortlichen einiges einfallen. Zum Festakt wird am 20. Juni in den Grazer Landhaushof geladen. Monika Krisper

Monika Krisper
Monika Krisper
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. März 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 16°
stark bewölkt
3° / 15°
heiter
6° / 15°
einzelne Regenschauer
6° / 14°
wolkig
4° / 11°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.