14.02.2020 14:55 |

Spenden willkommen

Tierheim Wolfsberg eröffnet bald neu

Nicht mehr lange, und die Vierbeiner im Tierheim Wolfsberg können in ihr neues Zuhause auf Zeit übersiedeln. Die erste Bauphase des Neubaus geht in die Endrunde. Tierfreunde haben nach Aufruf der „Krone“ tolle Sachspenden überbracht. Derzeit bereiten die hohen Tierarztkosten den Betreibern aber Sorge.

„Wir waren überwältigt, als nach dem Artikel in der ,Krone’ so viele Tierfreunde Sachen gebracht haben. Da war vom Kratzbaum über die bequeme Couch bis hin zu Steppdecken und sogar Hundehütten alles dabei“, berichtet Tierheimleiter Florian Schlagholz. Denn für die neuen Hunde- und Katzenzimmer im Tierheim fehlte es an Ausstattung. „Jetzt können wir es den Hunden und Katzen so richtig gemütlich machen“, freut sich auch Tierpflegerin Anja Wirnsberger, die sich gerade zusätzlich um eine verletzte Elster kümmert.

In den nächsten Wochen können die Hunde und Katzen dann endlich in den Neubau übersiedeln. „Die Büros müssen noch fertig eingerichtet werden“, freut sich Schlagholz. Die horrenden Tierarztkosten für die vielen Vierbeiner bereiten zur Zeit Sorgen. „Wir haben so viele verletzte Tiere zu versorgen und dann noch Kätzchen, die krank gefunden wurden und dann bei uns gesund gepflegt werden. Wir hoffen erneut auf die Herzen der Tierfreunde“, sagt Gerda Stückler.

Spendenkonto: IBAN AT79 3948 1000 0433 2367

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.