12.07.2010 13:31 |

UVP positiv

Land gibt grünes Licht für Kraftwerk im Oberinntal

Das Land hat am Montag grünes Licht für das Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI) im Oberinntal gegeben. Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) fiel positiv aus, teilte Naturschutzreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Hannes Gschwentner (SP) mit.

Mit der Realisierung des Projektes erhalte Tirol Energie in einem Ausmaß von 150 GW/h pro Jahr. Darüber hinaus seien in Zeiten der Wirtschaftskrise Investitionen unbedingt notwendig. Des Weiteren werde durch die "Schwallreduktion" die ökologische Situation des Inns in diesem Bereich merklich verbessert, erklärte Gschwentner die Gründe für die Entscheidung. Das GKI sei eines der größten Kraftwerksprojekte der letzten zwei Jahrzehnte.

Sowohl in Österreich als auch in Tirol habe sich der Stromverbrauch in den vergangenen 40 Jahren mehr als verdreifacht. Um diesen Bedarf abzudecken, müsse Strom aus dem Ausland - und hier vor allem von kalorischen und Kernkraftwerken - bezogen werden, sagte Gschwentner. Mit dem GKI werde ein weiterer Schritt hin zur Energieautonomie gemacht.

Das GKI ist ein gemeinschaftliches Projekt von Verbund (50%), Tiroler Wasserkraft AG (Tiwag) (36%) und der Engadiner Kraftwerke AG (14%) und soll pro Jahr insgesamt 417 GW/h Strom erzeugen. 360 GW/h sollen dem österreichischen Verbraucher zur Verfügung stehen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 0°
Schneefall
-4° / -1°
leichter Schneefall
-3° / -2°
Schneefall
-4° / -1°
leichter Schneefall
-7° / -0°
leichter Schneefall