30.01.2020 14:00 |

Hofer-Zentrale und Co.

Großprojekte nehmen die nächste Hürde

Der Gestaltungsbeirat der Stadt Salzburg hatte in den vergangenen Tagen jede Menge zu tun. Acht größere Projekte wurden bei Lokalaugenscheinen genau unter die Lupe genommen – darunter die geplanten 500 neuen Wohnungen in der Lanserhofsiedlung, die Siedlung am Dossenweg und die neue Hofer-Zentrale.

„Sowohl der Gestaltungsbeirat als auch die Gswb als Bauträger und die SALK-Mitarbeiter als zukünftige Nutzer sind mit den aktuellen Entwürfen sehr zufrieden“, sagte Beirats-Vorsitzender Ernst Beneder. Insgesamt werden in der Lanserhofsiedlung, wie berichtet, 500 Wohnungen, 320 der SALK und 180 der Gswb, entstehen. Auch beim Dossenweg und der Wohnanlage Kreuzbrückl wurden Fortschritte erzielt.

Bereits reif für die Einreichplanung ist der Neubau der Hofer-Zentrale. „Ein längerer, fruchtbarer Weg der gemeinsamen Projektentwicklung, der einen erfreulichen Abschluss gefunden hat“, sagt Beneder.

Beim Neubau der Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule wurde die Lage noch ein wenig verändert und ein Gründach vorgesehen. „Ein gelungenes Projekt, das jetzt in die Finalisierung geht.“

Felix Roittner

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol