Warnung von Gemeinde

Beunruhigung wegen dreckigem Wasser in Molln

„Achtung: Trinkwasser Verunreinigung!“ Das ist aktuell auf der Homepage der Gemeinde Molln zu lesen. Bei einer Probebohrung gelang Schmutz in das Trinkwasser. „Montag oder Dienstag sollte wieder alles passen“, sagt Bürgermeister Friedrich Reinisch dazu.

„Gefahr für Leib und Leben hat nie bestanden. Es handelte sich um eine Trübung, die hat sich aber mittlerweile wieder gelegt“, gibt der Mollner-Bürgermeister Friedrich Reinisch leichte Entwarnung. Bei einer Probebohrung im Bereich des Tiefbrunnens wurde das Trinkwasser verunreinigt.

Drei Minuten Abkochen
Das Wasser war für die rund 3600 Einwohner über das gesamte Wochenende eingeschränkt nutzbar und nur nach dreiminütigem Abkochen als Trinkwasser verwendbar. Durchgeführt wurde die Bohrung übrigens von der Wassergenossenschaft Molln. Bis zum Vorliegen der Testergebnisse wird den Einwohnern geraten, vorsichtig zu sein. „Es handelte sich um reine Schutzmaßnahmen. Ich gehe davon aus, dass wir Montag oder Dienstag die Freigabe vom Land bekommen werden“, so Reinisch. Bereits vor zwei Jahren war in der Gemeinde das Trinkwasser für einige Tage ungenießbar.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.