04.07.2010 20:05 |

Seitliche Kollision

Zwei Verletzte bei Autounfall im Bezirk Feldkirchen

Schwerer Verkehrsunfall auf der Hochrindl Straße (L65) in Reichenau im Bezirk Feldkirchen. Ein 39-jähriger Landwirt war mit seinem Pkw in einer Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite geraten. Er und die entgegenkommende 17-jährige Lenkerin konnten noch einen Frontalcrash vermeiden, es kam aber zum seitlichen Anprall.

Das Auto des Landwirtes wurde durch die Wucht einmal um die Achse gedreht und blieb im Straßengraben rechts von der Fahrbahn stehen. Die 17-jährige Lenkerin konnte ihr Auto noch unmittelbar vor einer Leitschiene anhalten. Sie und ihre 21-jährige Beifahrerin wurden beim Unfall verletzt. Die Rettung brachte sie in ärztliche Behandlung gebracht.

Der Landwirt sowie seine Gattin und die beiden Kinder blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Bereits am Samstag haben zahlreiche Unfälle Verletzte gefordert - siehe Infobox!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol