18.01.2020 13:51 |

Aus bei den „Simpsons“

Stimme von „Apu“ gibt nach Rassismusvorwürfen auf

Mehr als zwei Jahre nach Rassismusvorwürfen gegen die beliebte Zeichentrickserie „Die Simpsons“ zieht sich der für seinen übertriebenen Akzent kritisierte Sprecher des indischen Ladenbesitzers Apu zurück. Er werde seine Stimme nicht weiter der Figur von Apu Nahasapeemapetilon leihen, sagte der Schauspieler Hank Azaria der Branchen-Website SlashFilm am Freitag.

Die Autoren der Serie müssten noch entscheiden, wie es mit der Figur weitergehe. „Das liegt an ihnen und sie haben es noch nicht entschieden.“ Azaria sah sich scharfer Kritik von Zuschauern ausgesetzt, die insbesondere Anstoß am markanten Akzent des weißen Schauspielers und Sprechers für die Rolle nahmen.

Sie warfen den Autoren der Serie zudem vor, mit der Figur allzu viele indische Stereotype zu bedienen. Ende 2017 beschäftigte sich eine viel beachtete Dokumentation des indischstämmigen Komikers Hari Kondabolu mit der Simpsons-Figur Apu.

Azaria sagte später der Promi-Seite TMZ, dass Kondabolu „einige wirklich interessante Punkte“ thematisiert habe. Die Dokumentation habe den Machern der Simpsons zu denken gegeben. Die preisgekrönte Erfolgsserie „Die Simpsons“ ist seit 1989 im Fernsehen zu sehen. Im nächsten Jahr soll die 32. Staffel veröffentlicht werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.