13.01.2020 06:00 |

Alkohol und Gewalt

Prügelvideo: Was ist auf unseren Skipisten los?

Alkoholexzesse, Anzeigen und nun auch noch ein Prügelvideo - die Gewalt auf Österreichs Skipisten eskaliert zusehends. Das beweist ein Vorfall am Freitagabend am Tiroler Rangger Köpfl. Ein Skitourengeher attackierte einen Pistenraupenfahrer brutal. Der Mann hat sich für seinen Ausraster mittlerweile entschuldigt.

Schockierend! So lassen sich die Szenen beschreiben, die sich in Tirol zugetragen haben. Ein Pistenraupenfahrer war gegen 23 Uhr mit dem Planieren der Pisten beschäftigt, als eine Gruppe von Tourengehern mit Stirnlampen ins Tal fuhr. „Schon zuvor sind Tourengeher über ein noch nicht gespanntes Windenseil der Pistenraupe eines anderen Lenkers gefahren“, sagt Hubert Deutschmann, Geschäftsführer der Bergbahnen Oberperfuss.

Daher wollte der Ratracfahrer die Wintersportler auf die Gefahr hinweisen. Doch dabei verlor einer von ihnen die Beherrschung und griff den Bediensteten an. Er würgte ihn leicht, schlug ihn und attackierte ihn auch mit seinen Skistöcken. Die anderen Tourengeher versuchten zu beruhigen - mit Erfolg. Verletzt wurde keiner.

„Aggressivität hat drastisch zugenommen“
„Die Aggressivität von Tourengehern gegenüber Pistenraupenfahrern hat drastisch zugenommen“, erklärt Deutschmann. Zudem müsse ein Fahrer jederzeit damit rechnen, dass ihm jemand hineinfährt und er jemanden dadurch verletzen könnte. Das sei ein enormer psychischer Druck.

Auch für einen wirtschaftlichen Schaden sorgt ein solches Verhalten von Skitourengehern. „Fahren sie bis in die späten Nachtstunden auf den Pisten ab, zerstören sie die Arbeit der Fahrer. Diese können wieder von vorne beginnen, was den Bergbahnen teuer zu stehen kommt“, betont der Geschäftsführer.

Der aggressive Wintersportler hat sich mittlerweile für seinen Ausraster beim Fahrer entschuldigt. Dieser hat die Entschuldigung auch angenommen.

Jasmin Steiner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 12°
wolkig
5° / 10°
wolkig
3° / 9°
wolkig
5° / 10°
wolkig
3° / 13°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.