Kaineder übernimmt:

Anschober-Nachfolge als Landesrat ist jetzt fix

„Ja, ich bin bereit!“, sagt der grüne Landessprecher Stefan Kaineder (bald 35). Nämlich für den Einzug in die oberösterreichische Landesregierung, wo nach 16 Jahren Rudi Anschober wahrlich eine Ära zu Ende geht. Kaineder wird am 30. Jänner der neue Umweltlandesrat.

„In diesem Team traue ich mir das zu“, sagt Kaineder an der Seite der grünen Landesgeschäftsführerin Ursula Roschger. Heute, Mittwoch (9. Jänner), wird sein Nachfolger im Nationalrat, Biobauer Clemens Stammler, angelobt. Am 24. Jänner kürt der grüne Landesvorstand Kaineder zum Kandidaten für den Landesratssessel, auf den er vom grünen Klub im Landtag am 30. Jänner gewählt wird.

Kaineder will grüner Parteichef bleiben
Landessprecher der Grünen will er bleiben, er wurde ja gerade erst im April 2019 für drei Jahre als solcher gewählt. Mit Anschobers Aufstieg ins Sozialministerium wurde auch die Frage, wer Spitzenkandidat bei der Landtagswahl 2021 sein wird, elegant gelöst. Anschober hatte sich da ja noch nicht entschieden - nun hat er als Minister anderes zu tun.

„Will gestalten und habe eigene Ideen“
Bei allem Lob für Anschober will Kaineder auch eigene Wege gehen: „Ich bin ein Typ Mensch, der gerne gestaltet und eigene Ideen hat“, sagt er. Thematische Schwerpunkte nennt er vorerst nur nebenbei: Man werde sich jetzt auf allen Ebenen darum kümmern müssen, die Pariser Klimaziele zu erreichen. „Unterbelichtete“ Bereiche im Türkis-Grünen Regierungsprogramm böten auch noch Handlungsspielräume, wie etwa Wohnbau, Bodenschutz oder auch mehr Hilfen für Schulen in schwierigem Umfeld.

Werner Pöchinger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.