09.01.2020 10:30 |

In Bergheim

Schlägerei unter Betrunkenen in Asylunterkunft

Zwischen zwei Asylwerbern (21 und 24 Jahre) aus dem Irak kam es in der Nacht auf Mittwoch in der Asylunterkunft in Bergheim zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Einer der Männer wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Beim Eintreffen der Polizei waren bereits beide Männer verletzt. Während die Beamten den Sachverhalt klärten, attackierte der 24-Jährige seinen Kontrahenten erneut mit Faustschlägen. Er wurde daraufhin festgenommen und auf die Polizeiinspektion gebracht. Beide Männer hatten knapp zwei Promille intus. Der 24-Jährige wurde nach der Einvernahme ins Universitätsklinikum Salzburg gebracht. Der Jüngere blieb in der Asylunterkunft. Beide werden an die Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol