Weihnachtsbesuch:

10-jährige Helena macht Bewohner im Altenheim froh

Seit Jahren besucht Helena (10) aus Neustift zu Weihnachten Bewohner des Altenheims Lembach. Sie hat für jeden ein offenes Ohr.

Es bedeutet Helena (10) ein inneres Bedürfnis, den Bewohnern des Alten- und Pflegeheims Lembach Jahr für Jahr zu Weihnachten eine Freude zu bereiten. Die Mühlviertler Schülerin bringt ihnen kleine, teils selbstgebastelte Geschenke mit und widmet sich jedem einzelnen, der 68 Senioren persönlich. Das Kind bleibt stundenlang bei ihnen – viele warten schon sehnsüchtig auf ihr „Weihnachtsengerl“. „Niemand darf vergessen werden, ich möchte mit jedem sprechen“, sagt Helena. Mama Daniela und Papa Florian sind zu recht stolz auf die soziale Einstellung ihrer Tochter. „Helena hat die außergewöhnliche Fähigkeit, ehrliche Herzlichkeit zu vermitteln“, freut sich Daniela (36), die sie begleitet. Für Helena ist das alles selbstverständlich: „Ich hoffe nur, dass es vielleicht Nachahmer findet!“

Jürgen Pachner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.