22.12.2019 19:00 |

Am Montag

Große Lawinengefahr in höheren Lagen in Tirol

In Tirol wird am Montag mit erwartetem Neuschnee und Wind in höheren Lagen verbreitet große Lawinengefahr, als Stufe 4 der fünfteiligen Skala, herrschen. Die frischen Triebschneeansammlungen bilden dabei die Hauptgefahr, teilte der Lawinenwarndienst mit. Die Gefahrenstellen für trockene Lawinen liegen vor allem in Kammlagen oberhalb von rund 2.400 Metern, hieß es.

Die trockenen Lawinen seien vereinzelt mittelgroß und leicht auslösbar. Mit der Durchnässung sind laut den Experten kleine bis mittlere Gleitschneelawinen und feuchte Rutsche möglich - dies vor allem an steilen Sonnenhängen sowie in tiefen und mittleren Lagen, besonders in den schneereichen Gebieten. Für Montag wurden oberhalb von rund 1.000 Metern verbreitet 30 bis 50 Zentimeter Schnee, lokal auch mehr, erwartet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 19°
wolkig
-0° / 17°
wolkig
-1° / 16°
heiter
2° / 18°
stark bewölkt
-2° / 15°
heiter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.