22.12.2019 11:30 |

20 Grad keine Ausnahme

Die Wintermonate werden immer wärmer

Waren 20 Grad Celsius gegen Ende des 20. Jahrhunderts noch die absolute Ausnahme, so häufen sich jetzt die warmen Winter. Seit 1980 durften sich die Salzburger 14 mal über weiße Weihnachten freuen, das letzte Mal schneite es im Jahr 2010. Vom wärmsten Dezember seit Messbeginn ist allerdings noch nicht die Rede.

„Von einem Rekord-Dezember würde ich jetzt noch nicht sprechen, immerhin kann die nächste Woche noch einmal richtig kalt werden“, betont Josef Haslhofer. Aber die Temperaturen während der vergangenen zwei Wochen seien schon außergewöhnlich gewesen. „Werte über 20 Grad können auch im Dezember schon mal vorkommen, aber sind sicher nicht normal“, berichtet der Meteorologe. Grüne statt weiße Weihnachten werden in Zukunft wohl zur Normalität werden.

Halber Meter Neuschnee in Salzburger Bergern

Seit neun Jahren müssen die Salzburger auf Schnee am 24. Dezember verzichten. Beim Blick über die Landesgrenzen hinaus zeigt sich auch kein erfreulicheres Bild: Weiße Weihnachten wird es dieses Jahr wohl in ganz Österreich nicht geben. Besonders die Bundesländer nördlich der Alpen sind vom Schneemangel betroffen. Zum Vergleich: In Wien schneite es seit 1980 gar erst siebenmal. In Salzburg wird es zumindest in den Bergen winterlich kalt. Meteorologen rechnen mit einem halben Meter Neuschnee.

Stephanie Angerer
Stephanie Angerer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.