18.12.2019 07:00 |

Shootingstar

Rosalia: „2019 war ganz eindeutig mein Jahr“

Die spanische Sängerin Rosalía mischt Flamenco und Pop - mit dieser feurigen Mischung ist sie einer der heißesten Newcomer des scheidenden Jahres und verspricht für die Zukunft Großes. Wir konnten uns von den Qualitäten der 26-Jährigen in London überzeugen.

Tausende Menschen jubelten ihr vor kurzem in der bis auf den letzten Platz ausverkauften Brixton Academy in London zu, als die 26-jährige Spanierin begeistert in die Menge rief: „2019 war eindeutig mein Jahr!“ In spanischsprachigen Ländern und in den USA ist Rosalía längst kein Geheimtipp mehr. Sie wurde für zwei Grammys nominiert, stand auf den großen Festival-Bühnen wie Coachella und Glastonbury, Madonna wollte sie für ihre Geburtstagsfeier buchen - und ihr Video zum Song „Con Altura“, ein Duett mit Reggaeton-Star J Balvin wurde auf YouTube mehr als eine Milliarde mal angeklickt! Ja, man kann sagen, es läuft wirklich gut für Rosalía.

Ihre Karriere hat Rosalía als klassische Flamenco-Sängerin begonnen, acht Jahre lang studierte sie an der katalanischen Musikhochschule den Flamenco-Gesang und Tanz. Auch ihr erstes Album war noch ganz der alten Tradition verbunden. Doch dann wagte sie etwas völlig Neues - sie mischte auf ihrem aktuellen Album „El Mal Querer“ Flamenco mit den modernen Elementen der Pop-Musik. Die Palmeros, die Rhtyhmus-Klatscher, treffen hier auf 808-Drum-Machines. Ein feuriger, explosiver Mix, der vor allem auf der Bühne einen besonders mitreißenden Zauber entfaltet.

Damit tanzte und sang sich Rosalía zu einer der heißesten Newcomer des Jahres 2019. Und alles spricht dafür, dass es 2020 noch besser für sie laufen wird...

Franziska Trost
Franziska Trost
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.