13.12.2019 12:58 |

Schnee in Marokko

Hilferuf auf Facebook: Hobby-Bergsteiger gerettet!

Dank eines Hilferufs über Facebook sind in Marokko zwei junge Männer von einem schneebedeckten Berg gerettet worden. Die beiden Marokkaner seien auf einer Tour im Rif-Gebirge im Norden des Landes unterwegs gewesen, wo sich einer von ihnen an der Schulter und am Bein verletzt habe, teilte der lokale Zivilschutz mit.

Ein Video mit einem Hilferuf auf der Facebook-Seite einer der Männer habe sich schnell in den sozialen Medien verbreitet und auch die lokalen Behörden erreicht.

Rettungshelfer hätten die beiden am Donnerstagabend nach mehreren Stunden in der Winterkälte gefunden, hieß es weiter. Ein Freund der beiden Männer sagte der marokkanischen Nachrichtenseite Hespress, die Hobby-Bergsteiger seien von heftigem Schneefall und starkem Wind überrascht worden. Dafür seien sie nicht ausgerüstet gewesen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.