12.11.2019 10:23 |

„Risiko zu groß“

Trasse auf den Schöckl bleibt dauerhaft gesperrt

Der beliebte Trassenweg rauf auf den Schöckl ist, wie die „Krone“ bereits Montagfrüh berichtete, durch Bäume versperrt. Sie sind im Auftrag der Holding Graz gefällt worden. Und werden auch dort liegen bleiben. Grund ist die fortschreitende Erosion, die ein erhöhtes Sicherheitsrisiko darstellt.

Viele Schöckl-Freunde müssen jetzt stark sein: Die „Direttissima“ entlang der Lifttrasse rauf auf den Grazer Hausberg wird es in ihrer bisherigen Form definitiv nicht mehr geben.

„Dabei hat es sich ja nie um einen markierten Weg gehandelt“, klärt Waldeigentümer Ulrich Stubenberg auf. „Mittlerweile ist der Weg derartig ausgetreten und ausgewaschen, dass teilweise die Kabelstränge herausschauen. Darum hab’ ich auch eingewilligt, als die Holding Graz gefragt hat, ob sie Bäume in diesem Bereich fällen darf.“

„Risiko einfach zu groß“
Dies bestätigt auch Holding-Sprecher Gerald Pichler: „Die freigetretenen Leitungen versorgen ja den gesamten Berg - das Risiko war einfach zu groß, deshalb wird der Status quo so bleiben. Wanderer können ja die paar Meter auf die Seite ausweichen.“

Fragt sich nur, warum die Arbeiten in einer Geheimaktion durchgeführt wurden - und nicht einmal der zuständige Stadtrat darüber informiert war...

Marcus Stoimaier
Marcus Stoimaier
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 18°
einzelne Regenschauer
11° / 18°
Gewitter
10° / 19°
einzelne Regenschauer
10° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 13°
starke Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.