05.11.2019 13:51 |

Ihr Geheimnis

Diese Bäuerin macht die besten steirischen Krapfen

Die besten Krapfen der Steiermark kommen aus Pertlstein - zumindest wenn es nach der Prämierung der Landwirtschaftskammer geht. Eva Zach, auch eine begnadete Brotbäuerin, wird nun als „Krapfen-Kaiserin“ tituliert. Was ist das Geheimnis ihrer handgemachten Köstlichkeiten?

Kurz vor Faschingsbeginn hat die Landwirtschaftskammer zum zweiten Mal die besten Krapfen-Bäckerinnen des Landes gekürt. Diesem Landeswettbewerb stellten sich zwölf Bäuerinnen, die sich traditionell seit vielen Jahren mit dem Backen dieses klassischen Faschingsgebäckes beschäftigen.

Siegerin wurde Eva Zach: „Ihre Handwerkskunst, der harmonische und feine Geschmack sowie die flaumige Konsistenz am Gaumen überzeugten die 18-köpfige Fachjury. Weitere zehn Bäuerinnen können sich über eine Gold-Auszeichnung freuen“, gratuliert Vizepräsidentin Maria Pein.

Nur regionale Zutaten
Die entscheidenden Kriterien für die Teilnahme am Landeswettbewerb sind die 100-prozentige heimische Herkunft der wertgebenden Zutaten, insbesondere von Frischeiern, Butter und Milch. Mehl muss von regionalen Mühlen stammen. Zudem sind alle nach einem Hausrezept zubereitet.

„Das Geheimnis eines bildhübschen und luftig-flaumigen Krapfens ist die entsprechend lange Stehzeit vor dem Backen, weil nur so das gewünschte weiße Randerl entsteht“, hebt Verkostungschefin Eva Lipp hervor. Außerdem sind neben den besten, regionalen Zutaten die sorgfältige Teigbereitung bei Zimmertemperatur sowie ein gefühlvolles Kneten besonders wichtig. Schlussendlich ist sogar die Fetttemperatur noch ausschlaggebend für einen bildhübschen Krapfen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
6° / 7°
starker Regen
6° / 7°
starker Regen
7° / 8°
starker Regen
5° / 5°
starker Regen
1° / 1°
starker Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen