Bäume stürzen um:

Eschen-Sterben nimmt gefährliche Ausmaße an

Zwei dramatische Zwischenfälle im Bezirk Neunkirchen zeigen: Das Eschen-Sterben sorgt jetzt schon für Gefahren. In Aspang fiel ein Stamm quer über eine Landesstraße, in Prigglitz stürzten Bäume auf ein Haus.

Geknickte Stämme, entwurzelte Bäume - nach Unwettern mittlerweile leider ein gewohntes Bild für die Einsatzkräfte. Doch im Bezirk Neunkirchen wurden die Feuerwehren jetzt auch ganz ohne Regen, Hagel und Sturm zur Bergung von einstigen Schattenspendern gerufen. Nahe Aspang war gestern in der Früh eine Esche einfach umgefallen, der Baum blockierte eine Landesstraße und musste entfernt werden.

Noch dramatischer die Auswirkungen des Eschen-Sterbens in Prigglitz: Dort fielen gleich fünf Bäume auf das Dach eines Hauses. Ein Feuerwehrmann: "Zum Glück wurde in beiden Fällen niemand verletzt.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
10° / 14°
stark bewölkt
8° / 14°
stark bewölkt
10° / 14°
wolkig
9° / 15°
wolkig
7° / 11°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen