22.09.2019 09:00 |

Eröffnung gefeiert

Dokumentationszentrum zur „Option“ in Jenbach

Das Jenbacher Museum ist um eine wichtige Einrichtung reicher. Nun wurde dort ein neues Dokumentationszentrum eröffnet, in dem die so genannte „Option“ der Südtiroler vor 80 Jahren beleuchtet wird. Zahlreiche Institutionen unterstützen die Initiative. 

Im Jenbacher Museum wurde dieser Tage das Dokumentationszentrum eröffnet. In den Räumlichkeiten werden Zeugnisse der Südtirol-„Option“ – Briefe, Dokumente, Filme und vieles mehr – gesammelt, digitalisiert und weiter erforscht. Die Dokumentationsarbeit wird vom Museumsverein Jenbach, dem Tiroler Landesarchiv, dem Institut für Zeitgeschichte der Uni Innsbruck sowie dem Gesamtverband der Südtiroler in Österreich getragen.

Kultur-LR Beate Palfrader und ihr Südtiroler Amtskollege Philipp Achammer betonten bei der Eröffnung die Bedeutung dieser Einrichtung. „Sicherlich ist es angenehm und richtig, die Glanzstunden der eigenen Geschichte in Erinnerung zu behalten. Ebenso wichtig ist es aber auch, dass wir der dunkleren Kapitel in der Vergangenheit Tirols und Südtirols gedenken, diese aufarbeiten und in der Auseinandersetzung mit dem Geschehenen aus der Geschichte lernen. Lernen, zu erkennen, dass Nationalismen und Machtmissbrauch früher oder später immer die Gesellschaft spalten, Demokratie und Freiheit bedrohen, und letztendlich Vertreibung, Leid und Not für die Menschen bringen. Ein Lehrsatz, der heutzutage wieder mehr und mehr an Gültigkeit gewinnt!,“ betonte Palfrader in ihrer Eröffnungsrede.

Das Dokumentationszentrum wird vom Land Tirol für die Dauer von drei Jahren mit insgesamt 51.000 Euro finanziell unterstützt. Der Ausstellungsbereich im Jenbacher Museum, der schon vorher die Geschichte der Option von Südtiroler in Österreich zum Thema hatte, wird im Rahmen des nun angelaufenen Projekts in Zusammenarbeit mit dem Gesamtverband der Südtiroler in Österreich modernisiert. Er wurde bereits um ein multimediales Angebot ergänzt und mit zusätzlichen Exponaten bestückt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
14° / 21°
bedeckt
5° / 15°
bedeckt
6° / 18°
bedeckt
8° / 20°
bedeckt
10° / 18°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter