14.09.2019 08:00 |

Syrer vor Gericht

Wurden einer Tirolerin 45.000 Euro abgeknöpft?

Hat ein Syrer (34) die Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft einer 57-jährigen Tirolerin schamlos ausgenützt oder will sie dem Koch eins auswischen? Laut Anklage soll der Mann seiner guten Bekannten knapp 45.000 € abgeknöpft haben – unter anderem indem er behauptet haben soll, Geld für eine Krebsbehandlung zu brauchen.

Kennengelernt haben sich der 34-Jährige und die um 23 Jahre ältere Innsbruckerin vor drei Jahren im Internet. „Sie war immer nett zu mir und hat mir mit der deutschen Sprache geholfen“, sagte der wegen schweren gewerbsmäßigen Betruges angeklagte Syrer am Innsbrucker Landesgericht.

Hin und wieder soll sich der Angeklagte, der als Koch ein gutes Einkommen hat, von seiner Bekannten Geld ausgeborgt haben. „Aber ich habe es dann immer wieder sofort zurückbezahlt. Und auch ich habe ihr Geld geliehen“, meinte der 34-Jährige.

Tirolerin will Behandlung und Anwalt bezahlt haben
Die Tirolerin, die gestern unentschuldigt der Verhandlung fern blieb, sieht dies offenbar anderes: Vor der Polizei gab sie an, dass ihr der Syrer unter anderem für Anwaltskosten, Behandlungskosten aufgrund seiner angeblichen Bauchspeicheldrüsenkrebserkrankung und Reisekosten Darlehen in der Höhe von zumindest insgesamt 44.800 Euro abgeknöpft hatte. Und er soll mit der Bankomatkarte der Frau öfters mehr Geld abgehoben haben, als sie wollte und es selbst eingesackt haben. „Ich bin der Meinung, dass ich ihr keinen Cent mehr schuldig bin“, behauptete der Angeklagte felsenfest.

Um doch noch das angebliche Opfer zu befragen, wurde der Prozess vertagt.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / -2°
heiter
-8° / -3°
heiter
-7° / -4°
leichter Schneefall
-8° / -3°
heiter
-16° / -4°
wolkig