10.09.2019 18:25 |

14 Bekannte als Opfer

Millionen-Betrüger auf Inntalautobahn verhaftet

Die Polizei konnte einem Betrüger nun auf der Inntalautobahn in Tirol das Handwerk legen. Dem Österreicher wird vorgeworfen, seit Anfangs 2014 zumindest 14 Personen dazu gebracht zu haben, ihm Geld zu überlassen, um dieses „gewinnbringend anzulegen“. Eine Auszahlung hat laut Polizei aber nie stattgefunden. Die Schadenssumme liegt im „niedrigen siebenstelligen Bereich“.

Bei den Opfern des Mannes handelte es sich um vor allem um Wiener Bekannte seiner - mittlerweile - Ex-Freundin, zu denen er ein Vertrauensverhältnis aufbaute. Die Staatsanwaltschaft Wien ordnete schließlich die Festnahme des 38-Jährigen an, der Beschuldigte war jedoch an keiner der ihm zugeordneten Adressen auffindbar.

Da der Österreicher aber bereits amtsbekannt war, konnte er durch gezielte Fahndungsmaßnahmen in Tirol aufgespürt werden. Im Zuge einer Observation wurde er dann auf der Inntalautobahn im Gemeindegebiet Kramsach festgenommen.

Auch Einbrüche in Umkleidekabinen
Der Mann war offenbar nicht nur als falscher „Daytrader“ unterwegs. Es soll auch mehrere Diebstähle und Einbrüche in Umkleidekabinen auf Sportplätzen in Tirol begangen haben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Superstar nachdenklich
Ausgepfiffener Neymar: „Habe nichts gegen Fans“
Video Fußball
Hinreißend charmant
Brügge: Die Perle Flanderns
Reisen & Urlaub
Amyloidose
Wenn das Herz „verklebt“
Gesund & Fit
Nächste Enttäuschung
Austria: „Wir stehen wieder wie die Deppen da“
Fußball National
Tirol Wetter
14° / 27°
heiter
11° / 26°
heiter
12° / 25°
einzelne Regenschauer
12° / 27°
heiter
13° / 27°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter